Kulturberg Niesen

up to culture
Kultur auf dem Niesen

Programm 2022

Ablauf Kulturabende auf dem Niesen

  • Bergfahrten 17.00 / 17.30 / 18.00 Uhr
  • Abendessen 18.30 bis 20.00 Uhr
  • Kulturteil ca. 20.15 bis 22.00 Uhr
  • Talfahrten 22.25 / 22.40 / 22.55 Uhr

Pauschalpreis pro Person CHF 105.-
Inklusive Bahnfahrt, 3-Gang-Menü (exkl. Getränke) und Kultur.

Aktuelle Veranstaltungen
Vergangene Veranstaltungen
ChriMaFrä mit Ländlertrio Gantegruess
Donnerstag, 20. Oktober 2022

«Verbindende Volksmusik von Bern nach Appenzell»

Áed
Donnerstag, 08. September 2022

Die 4-köpfige Band nimmt die Gäste auf dem Niesen mit auf eine musikalische Reise auf die irische Insel.

5. Seaside Sessions Openair-Konzerte
Samstag, 13. August 2022

11. – 13. August 2022

Openair-Konzerte auf der Terrasse des Berghaus Niesen Kulm. Dieses Jahr mit Vollmond am 12. August – magische Musikmomente mit magischer Atmosphäre.

  • Donnerstag, 11. August – Carrousel + Child
  • Freitag, 12. August – Open Season + Opération Zéro
  • Samstag, 13. August – The Souls (akustisch) + The Two Romans (akustisch)

Donnerstag, 11. August – Carrousel + Child

Freitag, 12. August – Open Season + Opération Zéro

Samstag, 13. August – The Souls + The Two Romans

Mehr Infos unter seasidesessions.ch

ZIAN (Support Act: Ladina)
Donnerstag, 07. Juli 2022

Auf dem Niesen tritt ZIAN als Soloact mit seinem Piano auf (Support Act: Ladina) – Hühnerhaut-Stimmung ist garantiert!

Ländlerkapelle Schweizer Militärmusik
Donnerstag, 23. Juni 2022

«Stubete und Chilbitanz mit der Militärmusik» – seien Sie gespannt auf die Verflechtungen von Militär- und Volksmusik.

Bernhard «Berni» Schär
Donnerstag, 19. Mai 2022

Die Schweizer Sportkommentatoren-Legende im Gespräch mit Urs Wohler, Geschäftsführer der Niesenbahn.

Nico Brina
Donnerstag, 05. Mai 2022

Der «King of Boogie» begleitet von Tobias Schramm am Schlagzeug.

Telefonische Reservation immer noch möglich: 033 676 77 11

 

Claudio Zuccolini
Claudio Zuccolini
Donnerstag, 28. Oktober 2021

«DARUM!»

Wo Claudio Zuccolini auftaucht, wird gelacht. Er gehört zu den erfolgreichsten Komikern und Moderatoren der Schweiz. Seine Geschichten stammen direkt aus dem Leben und sind beste, witzige Unterhaltung.

Zucco begeistert seit Jahren sein Publikum mit seinen Beobachtungen aus dem Alltag. So auch in seinem neuen und sechsten Programm «DARUM!». Erleben Sie heute Abend Claudio Zuccolini mit seinem Programm «DARUM!» – garantiertes Lachmuskeltraining inklusive.

Lorenz Sommer und Stefan Heimoz
Lorenz Sommer und Stefan Heimoz
Donnerstag, 14. Oktober 2021

Berner Liedermacher-Gipfeltreffen

Lorenz Sommer, ehemals «Tschou Zäme», ist endlich wieder auf der Bühne anzutreffen. Er singt Lieder von menschlichen, zwischenmenschlichen, tierischen, medizinischen und anderen erfreulichen Dingen…

Der Berner Oberländer Stefan Heimoz singt über Haupt- und Nebensächliches, Vorder- und Hintergründiges… Mit seinem neuen Album «Us dr Gofere» feiert er sein 20-Jahre-Kleinkunstbühnen-Jubiläum.

Arno Camenisch
Arno Camenisch
Donnerstag, 30. September 2021

Der Schatten über dem Dorf

„Bewegend.“ – NZZ

Arno Camenisch erzählt in seinem neuen Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. In einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt Arno Camenisch vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen.

Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt. – Es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch.

Musikalische Begleitung: Roman Nowka

Franz Hohler
Franz Hohler
Donnerstag, 06. Mai 2021

Franz Hohler spaziert durch sein Gesamtwerk

An diesem Abend führt uns Franz Hohler durch sein reichhaltiges literarisches Gesamtwerk und damit auch durch die letzten 50 Jahre.

In seinen Geschichten löst sich die Wirklichkeit unmerklich auf und macht Ereignissen Platz, die sich unserer kühlen Logik entziehen. Mit ungewöhnlich wachem Blick für beunruhigende Details erzählt er von der Brüchigkeit und der Tragikomik unseres Alltags, aber auch von seiner Poesie.

Ein heiterer Abend mit einem hintergründigen Kritiker steht bevor, ein ebenso fröhlicher wie nachdenklicher Spaziergang durch unsere Zeit.