In der Winter-„Pause“ passiert so einiges auf dem Niesen.
Ein wesentlicher Bestandteil der Winterarbeiten ist das Schneeräumen: Den Schnee von den Schienen räumen, Schnee auf dem Weg zum Berghaus räumen oder die Bergstation frei räumen. Dank dem motivierten Einsatz der Mitarbeitenden wird auch diese körperliche und anstrengende Arbeit effizient erledigt. 
Zudem wird während der Revision das Berghaus in neuen Glanz gebracht. Die Wände werden frisch gestrichen, die Lüftung wird entstaubt und die Terrassenstühle werden repariert. Ausserdem werden die Bahn und die Strecke auf den bevorstehenden Saisonstart vorbereitet. Dabei ist festzuhalten, dass der Niesen gerade im Winter ein speziell schöner, verschneiter Arbeitsplatz ist. 

Hier ein paar Eindrücke von den winterlichen Revisionsarbeiten auf dem Niesen: