Hinweis schliessen Hinweis Preview
 

Der Niesen bietet Lebensraum für eine grosse Vielfalt von Wildtieren wie Gämsen, Luchse, Murmeltiere, Steinadler und Bartgeier. Zudem bietet er auch bedrohten Arten wie Birkhühnern, Haselhühnern und Luchsen idealen Schutz.

Peter Juesy, ehemaliger Jagdinspektor des Kantons Bern zeigt, warum der Niesen mit den unterschiedlichen Expositionen für die Wildtiere und Vögel sehr wichtig ist und wie das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier funktioniert. Zudem zeigt er praktisch und mit eindrücklichen Bildern, wie Luchse und Wölfe eingefangen und besendert werden.

Peter Juesy

 

Daten 2021

Dienstag, 18. Mai 2021 -> Jetzt buchen
Dienstag, 29. Juni 2021 -> Jetzt buchen
Dienstag, 24. August 2021 -> Jetzt buchen
Dienstag, 28. September 2021 -> Jetzt buchen
Dienstag, 12. Oktober 2021 -> Jetzt buchen

 

Ablauf

13.30 Uhr Besammlung Mülenen Talstation

13.45 Uhr Extrafahrt bis Schwandegg

14.00 Uhr Ankunft Schwandegg - Spaziergang zum Tristhubel mit anschliessenden Wildhüter-Geschichten

15.00 Uhr Extrafahrt bis Niesenkulm

15.25 Uhr Vortrag Wildtiere am Niesen im Restaurant Kulm mit Zvieri

Ab 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung und erste Talfahrt nach Mülenen möglich

 

Kosten

Erwachsene mit Bahn inkl. Niesen-Zvieri CHF 49.-

ohne Bahn CHF 22.-

Kinder mit Bahn inkl. Niesen-Zvieri CHF 29.-

ohne Bahn CHF 13.50.-

 

Bildergalerie

Bericht Berner Oberländer (29.5.2018)

Bericht Frutigländer (08.06.2018)

Bericht Thunersee Liebi (19.09.2018)

 

Wichtige Hinweise

Da die Anzahl Plätze limitiert sind, empfehlen wir eine frühzeitige Reservation im Webshop unter niesen.ch/webshop. Der Anlass wird bei jedem Wetter durchgeführt.