1'669 m Höhendifferenz von der Talstation bis auf den Gipfel: 976 Höhenmeter in der unteren Sektion bis zur Mittelstation Schwandegg, 693 Höhenmeter bis auf den Gipfel (667 bis zur Bergstation Kulm/Garderobe): DIE Herausforderung für die Läufer/-innen! - Herzlich willkommen am Sportlerberg Niesen!
 

Service "Läufergepäck"

Die Mitarbeitenden der Niesenbahn transportieren das Gepäck für die Läufer/-innen bis in die Mittelstation Schwandegg oder auf den Niesen. So warten auf die Läufer/-innen die trockenen Kleider am Ziel.

Den Transport des Läufergepäcks übernimmt die Niesenbahn für die Läufer/-innen:

  • Tageskarte à CHF 5.– für ein Gepäckstück max. 5 kg Gewicht
  • Saisonkarte à CHF 20.– für ein Gepäckstück max 5 kg Gewicht
     

Wichtige Hinweise

Für den Transport des Läufergepäcks gelten diese Voraussetzungen:

  • Abgabe des Gepäcks an der Kasse (oder im entsprechenden Depot (graue Kiste) am Schalter
  • Rucksäcke werden nur mit gültiger Transportkarte und max. 5 kg Gewicht transportiert
  • Die Rucksäcke werden frühestens mit der 8.00 Uhr-Bahn mitgenommen
  • Die Niesenbahn lehnt jede Haftung bei Verlust oder Beschädigung ab
  • Offene Taschen werden nicht transportiert

Garderobe mit Dusche auf Niesen Kulm

In der Bergstation Niesen Kulm finden die LäuferInnen eine Garderobe mit Dusche.
Die Dusche ist gratis. Bitte hinterlassen Sie nach Gebrauch die Dusche und Garderobe in einem sauberen Zustand.

 

Achtung!

Das Begehen der Niesen-Treppe ist aus Sicherheitsgründen (ausser natürlich am Treppenlauf) verboten. Es können jederzeit (Tag und Nacht) Dienstfahrten durchgeführt werden und der Aufenthalt auf der Treppe kann zu schweren Unfällen führen.