17.04.2018

Das Niesenteam lanciert das Bauprojekt

Am Montag, 16. April 2018 feierte die ganze Niesenbahn-Belegschaft den Saison-Kick-Off auf dem Niesen Kulm. Urs Wohler, Geschäftsführer der Niesenbahn AG bereitete sein Team auf die bevorstehenden «205 speziellen Tage» vor. Denn die kommende Sommersaison steht ganz im Zeichen des geplanten Berghaus-Umbaus.  

Während dieser Zeit haben Sie die Chance,  die Baustelle auf 2‘336 m ü. M. hautnah mitzuerleben. Damit der Umbau keine Auswirkungen auf den Normalbetrieb der Niesenbahn hat, wurde eine temporäre Materialseilbahn, von der Alp Unterniesen bis zum Berghaus Niesen Kulm, aufgebaut. Die Bauarbeiten werden nach Saisonende im November 2018 weiter geführt, damit im Mai 2019 das neu umgebaute Berghaus wie geplant eröffnet werden kann. 

 

Das erwartet Sie im Berghaus ab Mai 2019:

  • 60 zusätzliche Sitzplätze im neu isolierten Glaspavillon
  • Zwei abtrennbare Räume für Seminare, Sitzungen und private Feste
  • Neue Küche, welche neu hinter dem alten Berghaustrakt integriert ist
  • Eine stärkere Lüftungsanlage und neuer Standort des Technikraums und der Toiletten
  • Drei  zusätzliche Hotelzimmer

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar