Auch mit Mobilitätseinschränkung

Barrierefrei auf den Niesen

Ein Ausflug auf den Niesen ist ist auch bei einer Mobilitätseinschränkung (bspw. Rollstuhl) möglich – wir empfehlen den Ausflug mit Begleitung. Nachfolgend geben wir Ihnen entsprechende Informationen zu den Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

OK:GO Partnerschaft

Dank dieser Partnerschaft kann am Niesen noch besser auf Reisebedürfnisse von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen eingegangen werden.

​Für Zugänglichkeitsinformationen klicken Sie hier

Niesenbahn barrierefrei

  • Für die Zufahrt zur Talstation in Mülenen muss eine Bahnunterführung benutzt werden, deren Durchfahrtshöhe mit 2.30 m angegeben ist. Bis 2.50 m Breite und 3.20 m Höhe ist die Durchfahrt möglich. Ist ein Fahrzeug höher, gibt es beim BLS-Bahnhof Mülenen 2 Carparkplätze. Von dort muss man mit dem Rollstuhl via die Unterführung beim Bahnhof ca. 200 Meter bis zur Talstation fahren.
  • Rampen in der Tal- und Mittelstation (umsteigen) sowie zwei Lifte in der Bergstation erleichtern die Fahrt auf den Berg.
  • Pro Fahrt und Wagen können je nach Grösse max. 1 – 2 Rollstühle transportiert werden.
  • Für Elektrorollstühle ist die Reise auf den Niesen nur beschränkt möglich. Maximales Rollstuhlgewicht 120 kg, maximale Länge 110 cm, maximale Breite 75 cm.
  • Für Zugänglichkeitsinformationen klicken Sie hier

Berghaus Niesen Kulm barrierefrei

  • Das Berghaus, die Terrasse und der Pavillon sind rollstuhlgängig.
  • Der rund 200 Meter lange Weg zwischen der Bergstation und Berghaus ist flach und geteert.
  • Die Berghauszimmer im Berghaus Niesen Kulm sind nicht rollstuhlgängig.
  • Für Zugänglichkeitsinformationen klicken Sie hier

Niesen Kulm (Gipfel) barrierefrei

  • Vom Berghaus führt ein eher steiler, aber Rollstuhlgängiger Weg auf die Niesenplattform.
  • Die Niesenplattform (Niesen Kulm – Gipfel) ist somit mit Unterstützung/Begleitung möglich.

Toiletten barrierefrei

  • In der Talstation in Mülenen und im Berghaus Niesen Kulm stehen rollstuhlgängige Toiletten zur Verfügung.

Begleiterkarte gültig

Die Ausweiskarte für Reisende mit einer Behinderung (Begleiterkarte) ist bei der Niesenbahn gültig – die Begleitperson fährt gratis.

QR Code scannen und Ginto-App (OK:GO) herunterladen: Zugänglichkeitsinfos auf einem Blick.